Standortbestimmungen (über die Probentage 22./23.2.2022)

(über die Probentage 22./23.2.2022)


Was ist unser Ausgangspunkt und wieviele davon haben wir? Im Ensemble sind nun fünf Menschen angekommen. Das heißt, wir sind beinahe komplett. Nicht nur musikalisch heißt es jetzt eingrooven... Wer tickt wie? Was bedeutet für uns mit unseren unterschiedlichen Hintergründen eigentlich „Artistik“?

Unsere Jongleure sind beide Schweizer. Nach dieser Entdeckung spielen wir zu ihrer ersten Jonglageimprovisation Schweizer Liedermacher ein.

Laura Sophia Becker ist Schauspielerin und wagt sich zum ersten Mal im Leben auf den fliegenden Mast. Es funzt - das wird der Weg. Sie hat noch vier Monate, um eine Duonummer mit Ida Cramer zu erarbeiten.

Danke an Cabuwazi Altglienicke, dass wir hier in diesen traumhaften Räumen sein dürfen!


Auch der zweite Tag im Theaterhaus Mitte bringt Neues. Unser Autor Marc Ottiker kommt, um die Darstellerinnen und Darsteller kennen zu lernen. Unsere Arbeitsweise wird auf dem Viewpoints Training und Compositions basieren. Was bitte? Das haben wir ausprobiert und sind auch gleich in die erste Figurenarbeit eingestiegen.